Hermine Mandl Weblog


Anekdote über Alexander den Großen: Ich schwöre bei allen Göttern…
September 19, 2008, 7:29 pm
Filed under: Anekdoten, Metaphern, Gedichte, mehr., Uncategorized

Zu den Lehrern Alexanders des Großen hatte der Rhetoriker Anaximenes aus Lampsakos gehört. Diese Stadt war von Alexander nun abgefallen, und er beschloss, sie zu zerstören. Da kam Anaximenes heraus, um Gnade für seine Vaterstadt zu erbitten. Alexander rief ihm schon von weitem zu: „Ich schwöre bei allen Göttern, dass ich nicht tun werde, worum du mich bittest.“ Anaximenes: „Zerstöre Lampsakos!“

Quelle:

Peter Köhler (Hg.): Geh mir aus der Sonne. Anekdoten über Philosophen und andere Denker. Philipp Reclam jun. Stuttgart: 2001, S. 29.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: