Hermine Mandl Weblog


Die Fabel vom Frosch.
Februar 20, 2008, 9:48 am
Filed under: Anekdoten, Metaphern, Gedichte, mehr., Uncategorized | Schlagwörter: , , ,

Es war einmal ein Wettlauf der Frösche. Das Ziel war es, auf den höchsten Punkt eines großen Turms zu gelangen. Es versammelten sich viele andere Frösche, um zuzusehen und ihre Artgenossen anzufeuern. Der Wettlauf begann.

In Wirklichkeit glaubte keiner von den Zuschauern daran, dass auch nur ein Frosch auf die Spitze des Turmes gelangen könnte und alles was man hörte, waren Sätze wie: „Die Armen! Sie werden es nie schaffen!“ Die Frösche begannen, einer nach dem anderen aufzugeben – außer einem, der weiterhin versuchte, auf die Spitze des Turmes zu klettern. Die Zuschauer fuhren fort zu sagen: „… Die Armen! Sie werden es nie schaffen!…“ Und die Frösche gaben sich geschlagen, außer dem einen Dickschädel, der nicht aufgab.

Schlussendlich hatten alle Frösche ihr Vorhaben abgebrochen – nur jener Frosch hatte alleine und unter großer Anstrengung die Spitze des Turmes erreicht. Die anderen wollten von ihm wissen, wie er das geschafft hatte. Einer der anderen Frösche näherte sich ihm, um zu fragen, wie er es geschafft hätte, den Wettlauf zu gewinnen. Da merkten sie, dass er taub war.

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Die Fabel ist doch sehr schön und aussagekräftig. Es wundert mich, dass bisher so wenige Kommentare vorliegen.
Beziehungsweise: Ich finde das schade.

Kommentar von Klaus-Peter Baumgardt

Ich habe diese Fabel neulich im Deutsch-Unterricht in der 5. Klasse verwendet, da ich sie, wie Klaus-Peter Baumgardt schon bemerkte, sehr schön und aussagekräftig finde. Die Kinder haben im Übrigen auch sehr toll darauf reagiert und sich interessiert.

Kommentar von Miriam F.

Super Fabel; von wem stammt sie?
Könnte auch andersrum erzählt werden: Frösche spornen zu sehr an – ehrgeizigen Frösche übernehmen sich alle – und fallen ab: bis auf den Tauben …

Kommentar von oberparleiter bernhard




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: