Hermine Mandl Weblog


Gesundheit: WHO und Co
Dezember 11, 2007, 12:35 pm
Filed under: Gesundheit / Krankheit, Uncategorized | Schlagwörter: , , , , ,

Die wohl bekannteste und am häufigsten zitierte Definition von Gesundheit ist jene der Weltgesundheitsdefinition (WHO) 1946:
„Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.“

Viele kluge Geister haben sich bereits mit dem Thema Gesundheit auseinandergesetzt. Einig sind sich ExpertInnen heute, dass Gesundheit prozesshaft ist und Kategorien wie „gesund“ und „krank“ im Grunde wenig aussagen: Jeder Mensch bewegt sich auf einer mehrdimensionalen Skala auf und ab: körperliche, geistige, soziale, psychische … Ebenen stehen nebeneinander und beeinflussen sich gegenseitig.

An anderer Stelle habe ich schon einmal erwähnt, dass Life-Events wie Krankheiten etc. für manche Menschen zur Ressource werden können: Zwar bewegen sie sich auf der körperlichen Skala hinunter, sie gesunden im Gegenzug jedoch auf der psychischen oder sozialen Ebene…

Anlässlich eines Vortrages, den Univ.-Prof. DDr. Hilarion Petzold vor Jahren in Wien hielt, meinte er, es seien ihm schon „viele Kranke begegnet, die gesünder waren als die sogenannten Gesunden.“ Dieses Zitat regte mich damals zum Nachdenken an; aus heutiger Erfahrung kann ich nur sagen: Stimmt.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: